The Century of the Self; BBC, 2002

2 10 2008

Doku-Reihe über Massenmanipulation

Englisch

Eine faszinierende Reportage über die Geschichte der Public Relations. In vier Teilen erklärt The Century of the Self die Methoden der Massenmanipulation seit der Entdeckung des Unterbewusstseins durch Sigmund Freud. Sein Neffe, Edward Bernays, brachte die Methoden der Psychoanalyse in den Bereich der Public Relations ein. Damit zeigte er Politik und Wirtschaft einen Weg, die Massen im Zeitalter der Demokratie zu kontrollieren.

The Century of the Self – Part 1: Happyness Machines; BBC (60 min)

Die Anfänge der Karriere von Edward Bernays. Zunächst verhilft er US-Präsident Woodrow Wilson ins Amt, anschließend macht er Kriegspropaganda für den ersten Weltkrieg. Als der Krieg vorbei ist, entwickelt er seine Ideen weiter. Jetzt will er nicht mehr den Krieg propagieren, sondern den Konsum. Video anschauen!

============

The Century of the Self – Part 2: The Engeneering of Consent; BBC (60 min)

Die Konzepte Edward Bernays erobern die kapitalistische Welt. Werbung und Public Relations spezialisieren sich auf die Manipulation des Unterbewusstseins ihrer Kunden. Gleichzeitig finden Bernays Methoden immer mehr Anwendung in der Politik. Der Mob soll vor allem ruhig gehalten werden. Denn kontrolliert erst mal das triebhafte „ES“ die Bevölkerung, dann wird es gefährlich für Staat und Gesellschaft. Video anschauen!

============

The Century of the Self – Part 3: There is a Policeman inside all our Heads. He must be destroyed; BBC (60 min)

In den 50er Jahren erfährt die Psychologie eine entscheidende Wende. Die Meinung Freuds über das triebhafte und „gefährliche“ Unterbewusste wird allmählich in Frage gestellt. Die Menschen sind es satt, sich ständig von Ihren Medien manipulieren zu lassen. Studentenrevolten gegen die Gehirnwäsche des „Corporate America“ lassen Großkonzerne und Politiker aufhorchen. Es ist Zeit für eine neue Art der Public Relations. Eine die dem „Ich“ freien Lauf lässt und den Individualismus fördert. Von nun an sind es die Thesen von Wilhelm Reich, die den Konsum ankurbeln. Video anschauen!

============

The Century of the Self – Part 4: Eight People Sipping Wine in Kettering; BBC (60 min)

Reichs Thesen finden auch den Weg in die Politik. Ronald Reagan verwendet die neuen Erkenntnisse als erster für seine Parolen. Mit großem Erfolg verkünden auch Margreth Tatcher, Bill Clinton und Toni Blair den Individualismus. Die unbewussten Bedürfnisse werden von nun an genau analysiert und anschließend durch Konsumgüter befriedigt. Eine sichere Methode, die Wirtschaft in Schwung und die Bevölkerung unter Kontrolle zu halten. Video anschauen!


Actions

Information

2 responses

5 06 2010
Change Watch – Nachricht vom Widerstand; (10 min) « ReWASH TV

[…] ReWASH TV war an der Produktion des Podcasts übrigens nicht ganz unbeteiligt, Auch Ein-Besorgter-Mensch_aus Berlin war als Vor-Ort-Reporter mit dabei, AlleinInMünchen.de hat einen Kommentar zur Ölkrise beigesteuert, Change-Watch.de stellte die nötige Infrastruktur zur Verfügung. Der Global Change e.V. unterstütze die Produktion organisatorisch. Dank gilt auch den Webseiten Lotus-online.de und TheRealStories für die Aktions-Bilder aus Karlsruhe sowie der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen. […]

13 06 2010
Wir zahlen für eure Krise – Die Moneybastards in Aktion; (9 min) « ReWASH TV

[…] e.V. und die Violetten. Weitere Wagen wurden z.B. von Attac, Ver.di und der Linkspartei gestellt. ReWASH TV war ebenfalls vor Ort um Aufnahmen für den nächsten Change Watch Podcast zu machen. Wir möchten […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: