The War On Democracy; (94 min)

31 01 2009

 

Englisch – Ein Film von John Pilger

.

 

Demokratie und Freiheit in die Welt zu bringen, gehört schon lange zum Propagandarepertoire US-amerikanischer Führungs- riegen. Die Propaganda dient dazu eigene Interessen mittels Terror und Krieg durchzusetzen und zu rechtfertigen. Die historischen Wurzeln eines nach wie vor in der Bevölkerung verbreiteten kriegs- optimistischen Irrglaubens lassen sich in dem „guten Krieg“ der USA gegen das Naziregime sowie des „Sieges“ im Kalten Krieg finden. Doch vor dem Hintergrund der Kriege George W. Bush’s & Co gibt es aktuell mehr Zündstoff denn je. John Pilger blickt in seiner Doku „ The War on Democracy“ auf die US-Politik in Lateinamerika. Diese war stets von Propaganda, Geheimdiensten und Militäreinsätzen geprägt. Demokratie spielte hier de facto keinerlei Rolle. Neben den US-Kriegen und Geheimdienstoperationen in El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Chile wird insbesondere der Einfluss der jüngeren US-Politik auf die politischen Umwälzungen in Venezuela und Bolivien beleuchtet.

 

Video anschauen!


Actions

Information

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: