Kann nicht sein, was nicht sein darf!? – Doku über Massenmedien; (98 min)

27 02 2010

Ein Film von Stefan Enderle

Worauf stützen wir unser Weltbild? Wie bilden wir uns eine Meinung? Und welche Rolle spielen dabei die Medien? Das sind zentrale Fragen, die die Dokumentation aufgreift. Es geht um Nachrichten, Meinungsbildung und Propaganda, die die Medien verbreiten und der sie durch teils zweifelhafte Public Relations Maßnahmen ausgesetzt sind.

In dieser sehenswerten Doku erhält der Zuschauer viele Informationen und Meinungen zum Zustand unserer aktuellen Medienlandschaft. Als Interviewpartner mit dabei sind:

– Dr. Siegfried Weischenberg, Prof. für Journalistik und Kommunikationswissenschaft
– Dr. Hans Mathias Kepplinger, Prof. für empirische Kommunikationsforschung
– Hans Leyendecker, Journalist und Leitender Redakteur „Süddeutsche Zeitung“
– Dr. Dr. h.c. Bernd Hamm, Prof. emeritus Siedlungs-, Umwelt- und Planungssoziologie
– Bernd Manzini, Leiter der Geschäftsstelle KEK Potsdam
– Regine Naeckel, Leitende Redakteurin „Hintergrund“ & hintergrund.de

Video anschauen! (Vorab findet ihr weitere Informationen von Stefan Enderle)